logo_josefshaus  
caritas_logo

  • Foto1
  • Foto6
  • Foto5
  • Foto4
  • Foto3
  • Foto2

 

 

 

Wohngruppe 1

 

Wohngruppe 2

 

Wohngruppe 3


Sinnesgarten

 

aktuelle Veranstaltungen

 

Fotogalerie

 

Presseberichte

 

 


    Gelungenes Brunnenfest


    Es hat Tradition, dass am ersten Septembersonntag das Brunnenfest im St. Josefshaus Herbede gefeiert wird. Doch Tradition heißt nicht, dass kein Platz für Veränderungen oder Neuerungen ist. Und so wurde das diesjährige Fest zwar wie gewohnt mit der Feier der Hl. Messe begonnen, doch fand diese erstmals im Innenhof des Hauses statt.

    Die Änderung erwies sich als voller Erfolg. Zu Beginn der Messe war der lnnenhof des Josefshauses bis auf den letzten Platz gefüllt und Pfr. Schmelz konnte bei schönem Spätsommerwetter die Messe feiern. Unterstützt wurde er dabei vom Kirchenchor der Gemeinde. Viele der Bewohnerinnen und Bewohner waren ebenso anwesend. Am Ende der Messe gab Pfr. Schmelz dann das Startzeichen für Speis und Trank und die zahlreichen Gäste ließen sich Erbsensuppe, Reibeplätzchen, Pommes und Leckeres vom Grill schmecken. Wem schon nach etwas Süßem war, der genoss Waffeln oder Crepes. Neben den üblichen Getränken gab es auch einen Cocktail-Stand und eine Wein- und Sektbar. Einen bunten Blickfang bot wie in jedem Jahr der Stand des Bastelkreises St. Josefshaus, wo wieder dekorative und nützliche Tonkartonarbeiten angeboten wurden. Für Unterhaltung sorgte zunächst der Gospelchor The Daffodiles & Masithi. André Löckelt, seit Juli des Jahres Geschäftsführer und Nachfolger von Günter Schröder, sowie die Pflegedienstleitung Hedwig Deppe brachten unterdessen Loskarten für die Tombola unter die Leute. Fünf hochpreisige Gewinne, gesponsert von Ärzten und Firmenpartnern, suchten ihre glücklichen Gewinner. An dieser Stelle sei allen Sponsoren nochmals für ihre Spendenbereitschaft gedankt.

    Um 17 Uhr wurden die Preise dann vom Vorsitzenden der KAB, Rainer Kleff, gezogen. „lch habe noch nie etwas gewonnen und so sehr gehofft, das Fahrrad zu gewinnen", strahlte Susanne Heimann, als sie tatsächlich das Rad in Händen hielt. Eher überrascht bis sprachlos zeigte sich Pfr. Schmelz, als er als Gewinner eines neuen FIachbild-Fernsehers bekannt gegeben wurde. Ab 15 Uhr begeisterte dann der Shanty-Chor Witten, der erst nach zwei Zugaben Feierabend machen durfte. Auch an die kleinen Besucher war gedacht, es gab Glitzer-Tatoos, Bastelaktionen und Kinderschminken. Ab 14 Uhr erfreute sich die reichlich gefüllte Kaffeetafel großer Beliebtheit. Vielen Dank an die vielen Kuchenspender. Bis zum Abend hin war der Innenhof mit Gästen und Bewohnern gefüllt, um gemeinsam zu feiern und zu klönen. Wie eingespielt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mittlerweile sind, zeigte sich beim Abbau. Gegen 20 Uhr saß man bei einem abschließenden Bier zusammen und ließ den Tag noch einmal Revue passieren. „An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an alle Ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterlnnen, sowie an die Damen und Herren der KfD und KAB. Ohne deren Einsatz ist ein solches Fest nicht zu bewerkstelligen!, freut sich André Löckelt über den Erfolg seines ersten Brunnenfestes.

    Ein Dank liegt André Löckelt dann noch besonders am Herzen, denn ohne die vielen Besucher und Gäste macht das Brunnenfest keinen Sinn. „Wir wissen, dass wir in Konkurrenz zu vielen anderen Veranstaltungen in Witten stehen, z. B. der Zwiebelkirmes. Umso glücklicher sind wir über die große Schar der Gäste.“
    Michael Nagel

    Besucher wie Bewohner hatten ihre Freude
    Besucher wie Bewohner hatten ihre Freude
    Gottesdienst
    Gottesdienst
    Susanne Heimann gewann bei der Tombola das Fahrrad, das ihr Andre’ Löckelt überreichte
    Susanne Heimann gewann bei der Tombola das Fahrrad, das ihr André Löckelt überreichte
    Michael Nagel zaubert süße Crepes
    Michael Nagel zaubert süße Crepes
    Bastelstand
    Bastelstand
    Shanti-Chor
    Shanti-Chor
    Wertmarkenverkauf
    Wertmarkenverkauf
     

     

    Quelle: DER HERBEDER 258/Oktober 2014

 

Kath. Altenzentrum St. Josefshaus Herbede gGmbH, Voestenstraße 13- 15, 58456 Witten